Benutzer-Werkzeuge


back_to_menu.jpg

Drucken

Mit TightGate‑Pro besteht die Möglichkeit, Dokumente und Webseiten direkt auf den lokal verfügbaren Arbeitsplatzdruckern oder in eine PDF-Datei auszudrucken. Grundsätzlich erfolgt die Konfiguration der Druckeranbindung durch die Systemadministration, sodass Sie als Benutzerin oder Benutzer lediglich einen infrage kommenden Drucker auswählen müssen. Im Folgenden sind nur Einstelloptionen beschrieben, die benutzerseitig zugänglich sind. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall Ihre Systemadministration.

Wenn Sie aus einer Anwendung heraus einen Ausdruck initiieren, erscheint der programmspezifische Druckdialog. Sie können nun festlegen, ob der Ausdruck auf einem Drucker (Drucken mit LPR) oder in ein PDF-Dokument (In Datei drucken) erfolgen soll.

PDF-Drucken (In Datei drucken)

Sofern Sie aus den Anwendungen Browser oder E-Mail-Programm den Ausdruck nicht in Papierform benötigen, sondern ein PDF-Dokument erzeugen möchten, so wählen Sie bitte den Menüpunkt In Datei drucken. Sofern Sie die Auswahl bestätigen wird immer eine Datei Namens print.pdf in Ihrem Transfer-Verzeichnis erzeugt. Die so erzeugt Datei können Sie mit dem integrierten PDF-Viewer öffnen.

Drucken auf den lokalen Arbeitsplatzdrucker (Drucken mit LPR)

Ist die Druckfunktion auf lokalen Arbeitsplatzdruckern aktiviert, übergibt TightGate‑Pro alle Druckaufträge, welche mit der Auswahl Drucken mit LPR gesandt wird an den lokalen Arbeitsplatzdrucker. Auf dem Arbeitsplatz öffnet sich kurzer Zeit ein Druckdialog, welcher alle Druckoptionen des Arbeitsplatzes anbietet.

back_to_menu.jpg