Benutzer-Werkzeuge


de

Einführung

TightGate-Mobile ist eine Lösung zum sicheren Surfen für Notebooks und Heimarbeitsplätze. Mit TightGate-Mobile stellt die m-privacy ein virtualisiertes TightGate-Pro zu Verfügung, welches als lokale Installation auf Notebooks oder Heimarbeitsplätzen die gleiche Internetfunktionalität wie das dedizierte TightGate-Pro zu Verfügung stellt.

So können mit TightGate-Mobile Internetseiten aufgerufen, Multimedia-Inhalte wiedergeben und alle Arten von Dokumenten geöffnet werden, die über eine Internetrecherche gefunden werden.

Durch die umfassende Härtung der TightGate-Mobile Installation kann so ein optimaler Schutz für Notebooks und andere vereinzelte Arbeitsplätze geboten werden, die nicht die Möglichkeit haben über ein dediziertes Schutzsystem, wie TightGate-Pro zu surfen.

Das TightGate-Mobile nicht ganz an die Schutzwirkung des dedizierten ReCoB-Systems TightGate-Pro herankommt, haben wir in unserem Whitepaper HIER dargestellt.

Der große Vorteil von TightGate-Mobile ist die Ortsunabhängigkeit sowie die geringe Netzwerkbadebreite, welche benötigt wird, um im Internet zu surfen. Weiterhin ist die Installation von TightGate-Mobile flexibel gestaltet, es wird kein Zwangs-VPN benötigt und auch keine exklusive Virtualisierungsumgebung.

TightGate-Mobile bietet einen weiteren Baustein in der Sicherheitsarchitektur von Firmennetzwerken, welcher den Wunsch nach flexibler Internetnutzung an mobilen Arbeitsplätzen mit der Frage nach bestmöglicher Absicherung vereint.